JETBAND rockt 7.Peitinger Musiknacht

Auszug aus Münchner Merkur Ausgabe Peiting Montag 22.05.2017

„Stimmung pur und Besucherrekord bei der Peitinger Musiknacht
Ein Dorf hat gerockt, volles Haus und beste Stimmung trotz Regenwetters. Einen neuen Besucherrekord hat die 7. Peitinger Musiknacht verzeichnet: Laut Organisator Michael Schmid ist die 2000er-Marke geknackt worden.
Peiting – „Ich war erst skeptisch, aber die sind echt toll“, freute sich Monika Pummer im Gasthof Dragoner. Wie berichtete, hatte die Band „Roxx Doxx“ ihr dort geplantes Konzert kurzfristig abgesagt. Mit der Münchener „Jet Band“ standen dafür mehrere Jahrzehnte Konzerterfahrung auf der Bühne.

Gitarrist Ole hatte extra sein Zebra-Jackerl ausgepackt, und die fünf Musiker ließen es richtig krachen. Drücken gab es nicht für die Besucher. Immer wieder suchten die Musiker Kontakt zum Publikum, animierten zum Mitsingen, -tanzen und -klatschen. Spätestens bei den Spider Murphy-Hits grölten alle mit.“


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.